Aus Messingblech werden zwei Seppa gefertigt, die zwischen Habaki und Tsuba und Fuchi und Tsuba gesetzt werden.

 

Die Form der Seppa entspricht in etwa dem des Koiguchi bzw. des Kashiras.
Die Seppa kann bei dünnem Blech mit der Schere ausgescnitten werden; das Loch für die Angel muss gebohrt und anschließend gefeilt werden.

  Der Rand der Seppa ist hier noch glatt; er wird aber mit feinen Kerben versehen.   Hier wurden die Kerben mit einer feinen Dreikantfeile in den Rand gefeilt.   Die fertige Seppa !